Formate

Das Bild zeigt eine Hand beim Messen der Größe einer kubanischen Habano Zigarre.

Die Übersicht zeigt alle verschiedenen Formate und Größen der Habanos, unterteilt nach ihrer Herstellungsmethode: tripa larga totalmente a mano - vollständig von Hand gefertigte Long Filler, und tripa corta totalmente a mano, vollständig von Hand gefertigte Short Filler.

Habanos zeigt die Formate mit ihren Ringmaßen von rechts nach links in absteigender Folge. Die Ringmaße sind neben der Zigarre traditionell in einem 64stel (1/64) Inch (2,54 cm) angegeben. Die Angaben in Millimetern sind ebenfalls vorhanden.

Außerdem steht rechts neben jedem Format die vitola de galera (Produktionsname) zusammen mit seinen Maßen. Welche Marke dieses Format unter welchem Handelsnamen (vitola de salida) führt, zeigt die Beschriftung jeweils über der Zigarre. Die Handelsnamen befinden sich ebenfalls in der Tabelle „Long filler, vollständig von Hand gefertigt“ oder „Short filler, vollständig von Hand gefertigt“.

Die Abbildungen zeigen die Zigarren, wie sie den Arbeitsplatz des torcedors verlassen. Größe und Aussehen können je nach Art der Verpackung variieren, vor allem, wenn sie in den Kisten zu einem leicht eckigen Format gepresst werden. Ausschlaggebend ist auch die Feuchtigkeit, die sich in den Zigarren befindet. Spezialitäten, die als limitierte Editionen oder spezielle Serien herausgegeben wurden, findet man in dieser Übersicht nicht.

 

Zigarillos mit Format: Mini, Club und Purito

Die Zigarillos der Reihe Minis Cubanos werden as einer erlesenen Auswahl bester Tabakblätter der Region Vuelta Abajo in Kuba maschinell hergestellt. Alle Mini Cubanos bestehen zu 100% aus cubanischem Tabak. Die Mini Cubanos gibt es in drei verschiedenen Formaten: Mini, Club und Purito.