Das ist doch ein dickes Ding - Die neue Hoyo de Monterrey Le Hoyo de San Juan

Für Kenner und Fachleute war sie DIE Überraschung beim diesjährigen Habanos-Festival: die Le Hoyo de San Juan. Neu ist dabei nicht etwa das Format – genannt „Geniales“ mit einer Länge von 150 mm und einem Ringmaß von 54 – denn das erfreut sich bereits seit Jahren in Form der Montecristo Open Eagle größter Beliebtheit. Neu ist hier vielmehr, dass Habanos S.A. damit erstmals die Herkunft der Tabake in den Mittelpunkt stellt und im Namen des Formats festhält. Denn für die Einlage werden als Seco und Ligero ausschließlich Tabake aus dem Ort San Juan y Martinez in der Tabakanbauzone Vuelta Abajo verwendet, der als Herkunftsbezeichnung gesetzlich geschützt ist. Hier befindet sich auch die berühmte Plantage Hoyo de Monterrey, deren Namen der Spanier José Gener im Jahr 1865 als Marke eintragen ließ.
Bisher stand die Linie „Le Hoyo“ für Formate von eher schlankem bis mittlerem Ringmaß. Und nun bekommt diese Linie erstmalig seit Jahrzehnten wieder Zuwachs. Und was für welchen! Die Le Hoyo de San Juan ist ein richtiger Kracher, mit gewaltigem Ringmaß und mächtig viel Geschmack. Das große Volumen bringt die hervorragende, aromatische Mischung mit viel Tabaksüße perfekt zur Geltung. Die exquisiten Tabake von San Juan y Martinez prägen diesen Geschmack ganz entscheidend.

 

Eine so herausragende Neuerscheinung hat einen entsprechenden Auftritt verdient. Und so präsentiert sich die Le Hoyo de San Juan mit einem neugestalteten Zigarrenring, der die Zughörigkeit zur Linie Le Hoyo ausweist. Erstmalig in der Marke Hoyo de Monterrey werden die edlen Cabinet-Kisten von außen mit Siegeln verziert, die den Namen der Marke und der Linie Le Hoyo angeben und die Kisten damit im Regal des Fachhändlers besser erkennen lassen. Die Zigarren werden durch ein weißes Seidenband zusammengehalten, das ebenfalls den Namen der Linie und des Formats trägt.

 

Informationen zur Zigarre:

Format: Geniales; Maße: 150 mm x RM 54; Einheit: in 3er Karton-Etuis im praktischen Aluminium-Tubo; sowie in SLB à 10 und 25 Stück