Black Power – Neue limited Edition 2013 bei Partagas Mini und Club im spektakulären Design

1845 eröffnete der spanische Einwanderer Jaime Partagás die heute wohl bekannteste Zigarrenmanufaktur in Havanna: die Real Fábrica de Tabacos Partagás. Sie befindet sich in der Calle de la Industria 520, genau hinter dem Gebäude des Capitol, im Herzen der Stadt.

Jaime Partagás war ein Zigarrenproduzent mit hohem Qualitätsanspruch und Innovationsgeist. So war er es, der im Jahr 1860 den ersten Vorleser in einer Zigarrenmanufaktur einstellte, um den Torcedores während ihrer manuellen Arbeit nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein gewisses Maß an Bildung zu vermitteln.

Außerdem wagte Jaime Partagás einen weiteren wichtigen Schritt. Der Überzeugung folgend, dass der Erfolg seiner Zigarren im Wesentlichen von der Qualität des Rohtabaks abhängt, war er einer der ersten Zigarrenproduzenten, der auch eigene Tabakplantagen besaß.

Heute zählt die Marke zu den weltweit führenden und meistverkauften Habanos Top-Marken. Die weltweit meist-verkaufte Habanos ist erst seit Kurzem die Partagas Serie D No.4. Auch in Deutschland hat die Marke sehr viele Anhänger – sowohl bei dem Premiumzigarren als auch bei den Premiumzigarillos.

5THAvenue bietet dem ausgewählten Fachhandel eine neue, limitierte Edition der Partagas Mini und Club an. Das schwarze Metalletui dieser Edition ziert ein auffälliger, goldener Prägedruck des Markenlogos. Diese Partagas limited edition ist eine optisches Highlight für anspruchsvolle Genießer, die mehr wollen als nur ein einfaches Zigarillo!

Unverändert gegenüber den Standardpackungen bleiben die Produkte und der Kleinverkaufspreis.

 

Informationen zum Zigarillo:

Formate (Maße): Mini (82 x 7,6mm) und Club (96,5 x 8,8mm)
Einlage: Kuba
Umblatt: Kuba
Deckblatt: Kuba
Herstellungsart: mecanizado (maschinell gefertigte Shortfiller)