Vorankündigung zum XIV. Festival del Habano 2012

Festival del Habano 2012

Vom 27. Februar bis zum 2. März 2012 findet in Havanna das traditionelle Festival del Habano statt. Diese Veranstaltung rund um die weltberühmten Habanos, die Havanna-Cigarren, hat sich längst als absoluter Pflichttermin im Kalender der Aficionados aus aller Welt etabliert. Das Festival bietet die Plattform für die Vorstellung der wichtigsten Habanos-Produktneuheiten des Jahres. Im kommenden Jahr sind die Cohiba Piramide Extra, die Romeo y Julieta Petit Churchill und die Romeo y Julieta Churchill Reserva 2008 die Höhepunkte dieser Neueinführungen.

Das Festival beginnt am Montag mit einer spektakulären Auftaktveranstaltung. Im Mittelpunkt einer ganz besonderen Bühnenshow erleben Sie die Einführung der Cohiba Piramide Extra.

Traditionell bietet das Festival auch den Rahmen für den internationalen Habanosommelier-Wettbewerb. Im Finale stellen die Teilnehmer ihr theoretisches und praktisches Wissen und Können rund um den Cigarrenservice in der Gastronomie unter Beweis. Ein Seminarprogramm mit verschiedenen Themen und erstklassigen Referenten aus der cubanischen Cigarrenindustrie, sowie Tastings und Degustationen von Cigarren und dazu passenden Getränken, vertiefen Ihr Wissen über die Habanos. Angeleitet von Meistern der Cigarrenmacherkunst, können Sie außerdem Ihre eigene Cigarre aus cubanischen Tabaken rollen. Eine internationale Verkaufsmesse bietet Gelegenheit zum Kauf der verschiedensten Liebhaberobjekte, die die Herzen der Aficionados Höher schlagen lassen.

Auf Cuba werden Tabake angebaut, die ohne jeden Zweifel zu den Besten der Welt zählen. Vor allem in der weltbekannten Anbauregion Vuelta Abajo im Westen Cubas liegen die „vegas finas de primera“ – jene Tabakpflanzungen, in denen die Spitzentabake angebaut und kultiviert werden. Bei einem Ausflug in die gesetzlich geschützten Anbaugebiete können Sie sich vor Ort vom hohen Qualitätsanspruch der „Vegueros“ genannten Tabakbauern überzeugen. Und selbstverständlich besuchen Sie einige der legendären Cigarrenmanufakturen in Havanna und schauen den Torcedores bei der Fertigung edler Habanos nach der Methode „totalmente a mano“ auf die geschickten Finger.

Die Krönung des Festivals ist die glamouröse Abschlussgala am Freitagabend. Über 1.000 Gäste aus aller Welt erleben hier mit Ihnen die Einführung einer exklusiven Cigarre – der Romeo y Julieta Churchill Reserva aus speziell reifegelagerten Tabaken der Ernte des Jahres 2008. Eine fantastische Bühnenshow mit cubanischen und internationalen Stars macht die Gala für Sie zu einem unvergesslichen Abend. Dessen Abschluss bildet die Versteigerung ganz besonderer Humidore, die eigens für diesen Anlass gefertigt werden. Der Erlös dieser Versteigerung kommt dem cubanischen Gesundheitswesen zugute.

5THAvenue, Offizieller Alleinimporteur von Habanos für Deutschland, übernimmt für Sie die Anmeldung zum XIV. Festival del Habano. Die Kosten für die Teilnahme am kompletten Festivalprogramm liegen bei rund 1.000 Euro.